Schülerbefragung in Frankenthal

                                         

 

 

Liebe Schülerin, lieber Schüler,
 

die Stadt Frankenthal möchte Schulwegpläne erstellen. Mit diesen Plänen soll erreicht werden, dass die Wege zur Schule und in der Freizeit sicherer werden und auch, dass noch mehr Schülerinnen und Schüler mit dem Fahrrad zur Schule kommen können. Es wird danach gefragt, wie Du zur Schule kommst und was dabei für Dich wichtig ist. Damit Dein Schulweg für Dich und alle anderen sicherer und attraktiver wird, benötigen wir nun Deine Mitarbeit. Der Fragebogen ist so programmiert, dass jede Schülerin und jeder Schüler nur Fragen beantworten soll, die unbedingt notwendig sind und für sie oder ihn zutreffen. Es kann also sein, dass Du Fragen beantworten darfst, die Deinen Mitschülerinnen oder Mitschülern nicht gestellt wurden. Zum Schluss kannst Du noch Deine eigene Meinung sagen. Um mit der Befragung zu beginnen, klicke bitte auf "Weiter".

Im Anschluss an die Onlinebefragung kannst Du noch Deinen konkreten Schulweg in ein Online-Tool eingeben und Problemstellen oder Gefahrenstellen markieren und beschreiben.

Die Schulleitungen
Die Stadtverwaltung
 

Datenschutzhinweis:

Die Teilnahme an dieser Befragung ist jederzeit freiwillig. Durch die Nicht-Teilnahme an der Befragung entstehen Dir keine Nachteile. Für die Teilnahme an der Befragung ist bei Kindern eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich. Diese wird vorab in den Schulen durch die Lehrerinnen und Lehrer eingeholt. Deine Angaben werden ausschließlich in anonymisierter Form und für Forschungszwecke verwendet.

Impressum:

Copyright, Umsetzung und Ansprechpartner für Rückfragen: bueffee GbR, Dipl.-Ing. Tanja Leven und Jens Leven, Bildhauerstraße 13, 42105 Wuppertal. Internet: www.bueffee.de, Tel.: 0202-4297 935, E-Mail: info@bueffee.de

In der Befragung wird die Form „Schüler, Radfahrer, Autofahrer usw.“ geschlechtsneutral verwendet, um die Textlängen knapp zu halten. Die Befragung richtet sich an Schülerinnen und Schüler.