Willkommen beim Schulwegcheck vom bueffee

Moderne Schulwegpläne, Schulwegratgeber und Stadtteilpläne sind ein wichtiger Bestandteil der Mobilitätsbildungund liefern wichtige Erkenntnisse für die Verkehrsplanung . In einigen Bundesländern sind Schulwegpläne für Grundschulen sogar "Pflicht".

Gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gerlach von der Uni Wuppertal hat das Büro für Forschung, Entwicklung und Evaluation in Wuppertal das Forschungsprojekt "Entwicklung, Verbreitung und Anwendung von Schulwegplänen" im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) durchgeführt und dabei wertvolle Erkenntnisse über Schulwegpläne, Radschulwegpläne und Kinderstadtpläne gewonnen, die wir hier für euch konsequent und ohne viel "Schnickschnack" in die digitale Welt überführen.

Stadtteilpläne, Schulwegpläne und Radschulwegpläne sollten auch auf Freizeitwege ausgedehnt werden! Schülerinnen und Schüler erstellen die Pläne selbst mit der Schulwegcheck-App (Android). Die Kommune erhält so wichtige Hinweise zur Beseitigung von gefährlichen Stellen und kann schnell reagieren. Gründet eine Arbeitsgruppe an eurer Schule und nutzt für die Erkennung von Gefahrenstellen die Checklisten aus dem Leitfaden Schulwegpläne der BASt, so wird das auch fachlich richtig gut.

Ganz aktuell kann mit dem Schulwegcheck auch die bewegte Schule organisiert werden. Ob Schnitzeljagd, Umweltbildungslehrpfade oder regionale und Wirtschaftsgeschichte bewegt zu erleben sind nun ebenso möglich, wie Schulprojekte im internationalen Schüleraustausch.

Einfacher geht es nicht. Schule kann auch Spaß machen, also los geht's!

 

Dipl.-Ing. Tanja Leven und Jens Leven

Login